Prozessklinik

In der Prozessklinik in Ihrem Unternehmen werden die Prozesse ganzheitlich analysiert, auf Verbesserungspotentiale geprüft, und ganzheitlich verbessert. Und das möglichst gleich vor Ort. Die Prozessklinik hat „Werkstatt“-Charakter: ohne übermässige Theorie wird direkt an der Prozessoptimierung gearbeitet.

  • Typischerweise dauerte eine Prozessklinik einen Tag für einen komplexen Prozess.
  • Im Rahmen der Analyse wird der Prozessreifegrad (z.B. anhand eines Prozessaudits nach ISO15504) bestimmt – eine Grundlage für systematische Prozessverbesserung.
  • Nicht wertschöpfende Tätigkeiten und Verschwendungen werden nach Möglichkeit eliminiert oder reduziert.
  • Bei Bedarf wird der Einatz von Software für Workflow u.ä. vorgeschlagen.
  • Es werden allfällige Konsequenzen für die Managementsysteme (QM, Zielmanagement,…) abgeleitet.
  • Die Sinnhaftigkeit von bestehenden Prozesskennzahlen und die Notwendigkeit von neuen Kennzahlen wird geprüft.
  • Ihre Mitarbeiter werden in der Handhabung von Verbesserungstools qualifiziert.

Das Ziel:Prozessoptimierung, Kostenreduktion, Beschleunigung, Termineinhaltung, höhere Qualität und Motivation.

Mehr: http://www.lenz-consult.com/attachments/052_prozessklinik.pdf

Ein Kurzseminar zur Prozessklinik wird im März angeboten!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.