Überarbeitetes EFQM-Modell

Das EFQM-Modell für Excellence ist am 28.September in Brüssel in einer grundlegend überarbeiteten Fassung veröffentlicht worden. Eine Gruppe internationaler Fachleute hat das Modell und seine Grundlagen überarbeitet, vereinfacht und vor allem: praxistauglicher gemacht. Auf der Website der EFQM findet sich das überarbeitete Excellence-Modell. Auch die 8 Grundkonzepte der Excellence wurden adaptiert, und haben nun diese Formulierungen:

1.     Nachhaltige Ergebnisse erzielen
2.     Werte für den Kunden schaffen
3.     Führen mit Vision, Inspiration und Integrität
4.     Managen mit Prozessen
5.     Erfolgreich sein durch Menschen
6.     Kreativität und Innovation fördern
7.     Partnerschaften aufbauen
8.     Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft übernehmen

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem neuen Modell gemacht?

Mehr zum neuen Modell im Newsletter 1/2010!

2 Kommentare

  1. Es freut mich, dass Sie gerade bei KMU’s gute Erfahrungen haben – denn meist wir das EFQM-Modell als ein Tool vorwiegend für große Firmen gesehen. Dass das nicht so sein muss, bestätigen Sie hiermit.

  2. Hallo Herr Lenz,

    ich setze das überarbeitete EFQM-Model 2010 bereits mir meinen Kunden um. Ich finde die Neuerungen im System hervorragend. Die letzten Auswüchse (Finanzkrise und das teilweise unverantwortliche Verhalten in der Geschäftswelt) sind in einem positiven Sinn in das neue Modell eingegangen.

    Dies kann einen Riegel vor dem gierigen Managerverhalten bedeuten. WENN ES DENN ANGEWANDT WÜRDE… Das EFQM Modell führt ja ein deutliches Nischendasein im Verhältnis zum ISO QM-Standard.

    Nun denn, meine Erfahrungen sind wie gesagt bisher sehr gut inbesondere bei kleineren Firmen (KMU).

    Eric Knieriem
    Arguna Consulting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.