Vernetztes Denken

Vernetztes, systemisches Denken wird immer wieder propagiert, ja eingefordert.  Ein Gratistool, um vernetzte Ursache/Wirkungszusammenhänge im Sinne eines systemisch-vernetzen Denkens grafisch darzustellen, ist CMapTools. Sehr zu empfehlen, um sogenannte ConceptMaps zu erstellen! Wer hat Erfahrungen mit anderen, ähnlichen Tools?

3 Kommentare

  1. Danke für den Tipp zu PLE – teste ich gerne aus! Viele Grüsse, Günter Lenz

  2. …. ich empfehle PLE Version von http://vensim.com (wird von den Kollegen vom MIT und anderen System Dynamics relevanten Instituten genutzt).

    CLD (CausalLoopDiagrams) sind damit schnell und einfach zu erstellen.

    Schöne Grüße aus Dresden, Ralf

  3. Pingback: Wirkungszusammenhänge « Excellence Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.