Sustainability Life Cycle Analysis

Mit der Sustainability Life Cycle Analysis (SLCA) kann einfach und wirkungsvoll der Lebenszyklus eines Produktes hinsichtlich Nachhaltigkeit beurteilt und in der Folge verbessert werden. Das Prinzip ist einfach: jeder der 5 Lebenszyklusstufen (von Rohstoffe bis zum oft vergessenen Lebensende) wird dahingehend beurteilt, ob die Stufe einen Einfluss auf die 4 Nachhaltigkeitsprinzipien (ganz links in der Tabelle) hat: von gar keinen (dunkelgrün, das wäre das Ideal) bis sehr stark (rot, das ist sehr problematisch). Unser SLCA-Excel-Tool hilft dabei. Das Bild zeigt nur das Basistool für eine sehr grobe Beurteilung – in der Praxis muss die Analyse deutlich feiner ablaufen!

Wir führen Lebenszyklus-Produktanalysen hinsichtlich Nachhaltigkeit im Rahmen eines Workshops durch. Als Ergebnis kommt ein Nachhaltigkeitsprofil eines Produktes über den ganzen (!) Lebenszyklus heraus. Ansatzpunkte für Verbesserung finden sich so schnell. Das nützt der Umwelt, den Menschen und dem Unternehmen, denn Nachhaltigkeit rentiert sich langfristig auch in finanzieller Hinsicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.