Mit der Schildkröte geht es ganz schnell…

Die Turtle (Schildkröten-) Methode ist eine einfache Darstellungsform eines Prozesses. Die sechs markanten „Körperteile“ der Schildkröte (Kopf, Beine, Schwanz) stehen für zentrale Dimensionen jedes Prozesses. Am Flip chart oder Bildschirm werden die Elemente zu den einzelnen „Körperteilen“ im Brainstorming-Verfahren dazu geschrieben. So entsteht schnell ein oft ausreichend präzises Abbild eines Prozesses.

Geeingnet ist die die Turtle-Methode z.B. für

  • eine Auslegeordnung eines Prozesses: was alles gehört zu einem Prozess?
  • eine kompakte grafische Prozessdokumentation
  • als Auditchecklist: welche Punkte sollen bei einem bestimmten Prozess auditiert werden?

Die Visualisierung mit der Schildkröte in der Mitte macht auch Spaß bei der trockenen Materie des Prozess- und Auditmanagements 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.