Nachhaltigkeitsberichte: kein nice-to-have mehr

Warum sind Nachhaltigkeits- bzw. CSR-Berichte immer wichtiger?

  • Die Gesetzgebung verlangt dies zunehmend (siehe Blog-Posting).
  • Die Konsumenten fragen immer mehr danach – siehe nachfolgendes Studienergebnis.

Das internationale Beratungsunternehmen Core Communiations hat mit dem Marktforscher Echo Research in einer breit angelegten Studie (Sample: gut 10.000 Verbraucher in den USA, Kanada, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Russland, China, Indien und Japan) versucht, dieses gesteigerte CSR-Kundeninteresse in Zahlen zu gießen. Die Kernresultate der 2013 vorgelegten Untersuchung: 9 von 10 Konsumenten (genau 91 Prozent) erwarten von Unternehmen, dass sie über ihre CSR-Initiativen und -fortschritte regelmäßig berichten. Das zeigt deutlich auf, dass Nachhaltigkeits- bzw. CSR-Berichte kein „nice-to-have“ mehr sind, sondern vielmehr zunehmend ein „must-have“ werden!

Wir unterstützen Unternehmen mit folgenden Berichtsstandards:

  • GRI
  • ISO 26000 / ONR 192500
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • Gemeinwohl-Bilanz
  • Kombinationen dieser Regelwerke
  • unternehmensspezifische Berichtsstandards

Ähnliche Postings:

http://blog.lenz-consult.com/2015/06/csr-berichterstattung-in-eu-konkretisiert/

http://blog.lenz-consult.com/2014/01/685/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.