Teamarbeit ohne Mystifizierung

Teamentwicklung muss heute mehr sein als Kuschelpädagogik.  Es ist immer wieder enttäuschend zu sehen, wie viel Energie in sinnlose Teamentwicklung investiert wird.  Das stellt der mir persönlich bekannte Unternehmensberater und Coach Jürgen Peterke in seinem Newsletter fest. In seinem Beitrag beleuchtet er das Thema Teamarbeit – aber eben ohne Mystifizierung des „Teamgedankens“. Weiters geht er …

Continue reading ‘Teamarbeit ohne Mystifizierung’ »

Coaching spürt keine Krise

Das ist ein wichtiges Ergebnis der Coaching-Befragung 2010 der Trigon Entwicklungsberatung.  Aus Sicht der befragten Coaching-Kunden nennen 51 Prozent, dass die Wirtschaftskrise gar keine Auswirkung auf Coaching hatte. 14 Prozent sprachen von reduziertem/weniger Ausbildungsbudget, fehlenden Mitteln und Kosten sparen. 9% meinten sogar, dass die Krise positiv mit kreativen Wegen und verstärkter Bedarf einher geht. Bei 7% …

Continue reading ‘Coaching spürt keine Krise’ »

Die Kata des Weltmarktführers

Auch wenn Toyota derzeit negative Schlagzeilen macht: in Sachen Produktivität, Effizienz und kontinuierliche Verbesserung ist Toyota immer noch unangefochtener Weltmarktführer im Automotivbereich – und darüber hinaus. Die aktuellen Qualitätsprobleme rühren von daher, dass Toyota sein extremes Wachstum (wurde in relativ kurzer Zeit der mit Abstand größte Autohersteller der Welt) nicht ohne „Schrammen“ verkraftet hat, bzw. …

Continue reading ‘Die Kata des Weltmarktführers’ »

Freiräume für Innovationen

In jeder Studie steht bei der Frage, was denn zur Verbesserung der Innovationskultur getan werden müsse, der Begriff „Freiraum“   im Zentrum der Antwort. Wer Freiraum sagt, meint die Möglichkeit zur Eigeninitiative – nämlich für innovative, kreative Köpfe im Unternehmen. Voraussetzung dafür: das Beseitigen von Barrieren. Die größe Barriere ist die Hierarchie, die zu viel, zu …

Continue reading ‘Freiräume für Innovationen’ »

Wirkungsvolle Fragen

Der Managementguru Peter Drucker soll von sich behauptet haben, dass seine größte Stärke als Berater seine Ignoranz und seine Fragen seien.  Gute Fragen richtig zu stellen ist denn auch eine Kernkompetenz von wirkungsvollen Beratern  und Führungskräften sowie Projektleitern. Doch die richtige Frage zur richtigen Zeit, in der richtigen Form, an die richtige Person zu stellen (und deren …

Continue reading ‘Wirkungsvolle Fragen’ »